Unterfahrschutz enstprechend ECE-R 58

Prüfanordnung (TÜV-Nord)
Schild für IAA

Mit der Richtlinie ECE-R 58 wurden die Prüfbedingungen nochmals verschärft. Außerdem dürfen die Betätigungskräfte für mechanisch verstellbare UFE 40 daN nicht überschreiten. Da bei Abrollkippern, besonders bei Tele-Knick-Geräten verstellbare Einrichtungen zwingend erforderlich sind, haben wir einen universell einsetzbaren Unterfahrschutz konstruiert. Um den Forderungen nach besonders wenig Eigengewicht nach zu kommen, liefert Fa „Ferro Umformtechnik“ einen speziellen Querträger. Als Sechskantprofil mit geringer Wanddicke und aus hochfestem Material in lasergeschweißter Ausführung.

 

Diese UFE befindet sich in der Prüfphase (TÜV-Nord) und ist zum Patent angemeldet.

 

Besichtigt werden kann ein Muster auf der IAA bei „Ferro Umformtechnik“ im Freigelände Stand F J42.